31 Mär

Weitere Steigerung unserer U16-Basketballer! Zweiter Auswärtssieg! Tabellenzweiten Plattling gschlagen!

Unsere U16-Basketballer haben sich weiter gesteigert und ihren zweiten Sieg eingefahren: Der Tabellenzweite TSV Plattling musste sich - klein aber fein - mit 56:61 beugen.

Ein hart erkämpfter Sieg, der letztendlich dem versierten Coaching vonTrainer Florent Llumnica zu verdanken ist: Er verstand es die Spieler einzeln zu motivieren und speziell einzustellen. Jeder wusste was in jeder Situation zu tun war und wie er sie zu meistern hatte und immer wenn - wie im ersten Spielabschnitt geschehen - der anfängliche Vorsprung (7 Punkte!) des Teams zu schmelzen begann, wusste er stets gleichwie dem Schmelzprozess beizukommen war. Trotzdem stand die Partie durchwegs auf des Messers Schneide wie die Viertelergebnisse zeigen: 14:11, 20:20, 13:14, 14:11 (aus unserer Sicht). Zwischendurch wankten wirr gewaltig. Aber immer wieder streuten bei brenzlichem Spielstand, neben den Oberpunktelieferanten Simon Kröninger und Luca Eckl, auch Pál Danyi und Ognjen Kacavenda  überraschende Körbe ein und verhinderten den Absturz. Als gegen Schluss unsere Defense endlich ein Mittel gegen den lange Zeit souverän zum Korb ziehenden Plattlinger Aufbauspieler fand (hierbei zeichnete sich mit schnellen Füßen Jonathan Niederfeilner besonders aus) und Simon Kröninger sich, nach zeitweiliger Ladehemmung am gegnerischen Korb, erneut durchzusetzen verstand war das Spiel gelaufen. Große Begeisterung auf Seiten des Betreuers und großes Lob: „Ein toller Saisonendspurt, Ihr wart große Klasse!“

Es spielten: Simon Kröninger (28, 5/0), Luca Eckl (17, 5/2, 1 Dreier), Pál Danyi (8), Ognjen Kacavenda (6, 2/1, 1 Dreier), Jonathan Niederfeilner (2), Adrian Wasmeier.

Gelesen 225 mal

Filter