Tischtennis

Tischtennis (4)

Die Kategorie der Abteilung "Tischtennis".

 

 

 

Wie es die Tabellensituation erwarten ließ – es spielte der 5. gegen den punktgleichen 6. – entwickelte sich das letzte Vorrundenspiel der TG Vilshofen II gegen den FC Salzweg zwei zu einer hochspannenden Partie. Nach knapp 3 Stunden Spielzeit stand das Ergebnis 7:7 unentschieden fest.

 

Zunächst sah es jedoch nicht danach aus. Bei den beiden Eröffnungsdoppeln zeigte sich wieder einmal eine gewisse Doppelschwäche, und so lag mal schnell und klar mit 0:2 in Rückstand.

 

Nun hieß es zu kämpfen für die Vilsstädter, um den Anschluss zu wahren.

 

Doch auch die ersten beiden Einzel von Dominik Glaser und Jürgen Hausch gingen äußerst knapp und unglücklich mit jeweils 2:3 Sätzen an den Gegner aus Salzweg, sodass ein zwischenzeitlicher 0:4-Rückstand zu Buche schlug. Erst Michael Kanzlsperger konnte mit einem deutlichen Sieg den ersten Punkt für Vilshofen einfahren. Der Gegner konnte wiederum einen Punkt gegen Konrad Grillmeyer erzielen, sodass der Punktestand nach der ersten Einzelrunde nun 1:5 betrug.

 

Doch die Mannen um Ersatzkapitän Dominik Glaser gaben sich nicht geschlagen. In der zweiten Einzelrunde gewannen Glaser, Kanzlsperger und Grillmeyer Ihre Spiele und so konnte man zu Ende der zweiten Einzelrunde den Spielstand auf 4:6 verkürzen.

 

Nun stand die entscheidende dritte Runde Einzel an. Bereits das erste Spiel dieser Runde verlor Michael Kanzlsperger gegen die Nummer 1 der Gäste, sodass der FC Salzweg das Unentschieden schon sicher hatte und sich Hoffnung auf den Sieg machen durfte.

 

Doch es schlug die Stunde der Gastgeber: Dominik Glaser und Jürgen Hausch gewannen wie erwartet Ihre Spiel und beim zwischenzeitlichen Spielstand von 6:7 lag es nun in den Händen von Konrad Grillmeyer, zwischen Unentschieden oder Niederlage für sein Team zu entscheiden. Grillmeyer spielte gegen die Nummer 2 der Gäste all seine Routine aus und gewann am Schluss verdient mit 3:1 Sätzen. Damit konnte man am Schluss ein verdientes Remis gegen den FC Salzweg II feiern, welches man sich den ganzen Abend erkämpfen musste.

 

 

 

Für die TG Vilshofen II waren erfolgreich:

 

Dominik Glaser (2), Jürgen Hausch, Michael Kanzlsperger (2), Konrad Grillmeyer (2)

 

Letzte Änderung am Samstag, 07 Dezember 2019 15:09

Mit zwei 8:0-Siegen konnten die Tischtennisspieler diesen Spieltag feiern!

 

Am Freitag trat bei der Zweiten Mannschaft der FC Salzweg III an.

Rein aus Sicht der Tabelle spielte mit Vilshofen II der Tabellen-Achte gegen den Tabellen-Zehnten Salzweg.

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung von den Doppeln weg konnten sich die Vilsstädter jedoch von den Doppeln an bereits eindeutig behaupten und jedes Spiel gewinnen, sodass es am Ende zum klaren 8:0 mit 24:7 Sätzen kam.

Die Zweite konnte somit einen Tabellenplatz gut machen und ist nun Siebter.

 

Genau dasselbe Ergebnis spielte am Samstag dann die Erste Mannschaft zuhause im Stadtderby gegen den TTV Vilshofen V ein.

Hier konnte man Anfangs auch nicht sagen, dass das Ergebnis so deutlich ausfallen würde, zumal die Erste ersatzgeschwächt antrat.

Wie bereits beim Saisonauftakt gegen Preying, in der die Erste auch ersatzgeschwächt antrat, erwies sich dies nicht als Nachteil.

Jürgen Hausch absolvierte auch seinen zweiten Einsatz in der Ersten mit Bravour.

Am Ende stand auch hier das Ergebnis schnell und eindeutig fest - 8:0 Punkte mit 24:7 Sätzen.

Mit 12:0 Punkten steht die Erste unangefochten an der Tabellenspitze.

 

Für die Zweite Mannschaft erfolgreich:

Hausch/Lindner, Glaser/Schuster, Glaser (2), Hausch (2), Schuster, Lindner

Für die Erste Mannschaft erfolgreich:

Janda/Anthuber, Kanzlsperger/Hausch, Janda (2), Anthuber (2), Kanzlsperger, Hausch

 

RL

Letzte Änderung am Sonntag, 27 Oktober 2019 08:01

Die erfolgreichen Vilshofener – hinten v.l. Heinz Schuster, Roland Lindner, Dominik Glaser, Jürgen Hausch; vorne v.l. Georg Kaiser, Michael Kanzelsperger, Sigi Anthuber; liegend: Bernhard Janda

 

Zu einem besonderen Ereignis kam es vergangenen Freitag für die Tischtennisspieler der TG Vilshofen. Die erste als auch die zweite Mannschaft mussten zeitgleich bei der DJK Kirchberg v.W. gegen deren erste und zweite Mannschaft antreten.

 

Im Spiel der beiden ersten Mannschaften startete das Team um Kapitän Georg Kaiser mit einem 1:1 nach den Doppeln in die Partie. Die ersten beiden Einzel-Partien im vorderen Paarkreuz konnten die Vilsstädter für sich entscheiden und eine 3:1-Führung herstellen. Vor allem das Spiel von Bernhard Janda gegen den Kirchberger Blumenstingl ist hier hervorzuheben, welches an Spannung kaum zu überbieten war. Janda erwies sich als absolut nervenstark und konnte im fünften Satz 13:11 gewinnen. Von nun teilte man sich die Einzelsiege mit den Kirchbergern abwechselnd. Beim Spielstand von 7:4 rief Georg Kaiser sein ganzes Können ab und wies die Nummer 1 der Kirchberger Bauer mit einem 3:0-Sieg in die Schranken, sodass am Ende der 8:4-Sieg völlig verdient war.

 

Völlig anders verlief das Spiel der zweiten TG-Mannschaft gegen Kirchberg II.Hier ließ sich das Team um Mannschaftsführer Roland Lindner am Anfang gleich die beiden Doppel von den Kirchbergern nehmen, sodass man einem 2:0-Rückstand nach den Doppeln hinterherlaufen musste. In den folgenden Einzeln drehte sich jedoch das Blatt! Nach fünf Siegen in Folge konnte das Spiel auf eine 5:2-Führung gedreht werden, ehe die Kirchberger wieder mit zwei Siegen auf 5:4 verkürzen konnten. Zu diesem Zeitpunkt wollte niemand eine Prognose abgeben, wie das Ergebnis am Schluss lauten wird. Die Vilshofener Spieler fanden jedoch wieder mit einer Serie zurück und konnten mit drei Siegen am Stück das Spiel mit 8:4 gewinnen. Im entscheidenden letzten Spiel konnte hierbei Heinz Schuster souverän einen Sieg gegen Reiss erzielen.

 

Die Siege im Einzelnen:

 

TG Vilshofen I: Janda/Anthuber, Janda (2), Anthuber (2), Kaiser (2), Kanzelsperger

 

TG Vilshofen II: Glaser (3), Hausch, Schuster (2), Lindner (2)

 

RL

 

Letzte Änderung am Sonntag, 06 Oktober 2019 18:17

In der Saison 2019/2020 starten für die TG Vilshofen 2 Herrenteams im Tischtennis-Bezirk Niederbayern.

Die erste Mannschaft startet in der Bezirksklasse B Gruppe 5 Passau.

Die zweite Mannschaft bestreitet Ihre Wettkämpfe in der Bezirksklasse C Gruppe 3 Passau.

Letzte Änderung am Dienstag, 20 August 2019 06:11

Filter